SoliDeisten Dresden


SoliDeisten Dresden
SoliDeisten Dresden

Über

Zu den SoliDeisten Dresden

hat sich 2016 ein Sextett aus Dresdner Solosängern zusammengeschlossen, ausgehend von zwei Mitgliedern des Männer-Doppelquartetts Collegium Canticum Dresden – Norbert Kohlhaus und Klaus Holzweißig. Nach 40 Jahren doppelchörigem Männergesang pflegen sie viele der bekannten Stücke aus dieser und ihrer gemeinsamen Kreuzchorzeit in (oft auch personell) gemischter Besetzung mit drei Damen und einem Tenor. Einige der Solisten sind regelmäßig bei AuditivVokal in Dresden aktiv, einem Ensemble für betont modernen A-capella-Gesang, alle treten als Solisten auch weit über Dresden hinaus regelmäßig in Erscheinung.

Zu einem Markenzeichen der SoliDeisten haben sich Bachsche Werke in Solobesetzung entwickelt. Darüber hinaus pflegen sie sechsstimmige Gesänge von der Renaissance bis zur Moderne.